Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bei einem Unfall auf der Baustelle steht der Bauherr in der Verantwortung. Beispielsweise wenn jemand die Baustelle besichtigen möchte und unglücklich in eine Baugrube stürzt. Da die Schadensansprüche in solchen Fällen schnell hohe Kosten verursachen können, lohnt sich eine Bauherrenhaftpflichtversicherung, die alle Schäden rund um den Bau des eigenen Hauses abdeckt.

Jeder Bauherr ist dazu verpflichtet, seine Baustelle ordnungsgemäß abzusichern. Werden diese sogenannten Verkehrssicherungspflichten an einen Bauleiter oder ein Unternehmen delegiert, haftet trotzdem weiterhin der Bauherr für deren Überwachung und kann dementsprechend für Verstöße in Anspruch genommen werden.

Wer profitiert?
Die Bauherrenhaftpflicht ist ein Muss für alle, die ein neues Eigenheim oder Mehrfamilienhaus bauen. Aber auch Hauseigentümer, die größere Umbauten wie beispielsweise die Aufstockung planen, benötigen diese Versicherung. 

Die Vorteile im Überblick:

  • umfassende Schadenregulierung
  • passiver Rechtsschutz zur Abwehr unberechtigter Ansprüche Dritter
  • steuerliche Absetzbarkeit

In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie mit passenden
Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0261 960987-70

  1. 1Ihre Angaben
  2. 2Unser Terminvorschlag
  3. 3Persönliche Beratung
*Pflichtfeld

Bauherrenhaftpflichtversicherung Rechner