Betriebliche Altersvorsorge für mehr Mitarbeiterzufriedenheit

Leider reicht die gesetzliche Rentenversicherung heute nur noch selten aus, um die täglichen Lebenshaltungskosten im Alter zu decken. Mit der betrieblichen Altersvorsorge bietet sich Arbeitnehmern die Möglichkeit auf eine zusätzliche finanzielle Absicherung, um Rentenlücken zu schließen. Ganz nebenbei ist diese Form der Altersvorsorge bestens dazu geeignet, Steuern zu sparen – nicht nur für den Arbeitnehmer, sondern auch für den Arbeitgeber. Auch für potentielle Mitarbeiter ist die Aussicht auf eine zusätzliche Altersabsicherung ein Anreiz, um sich an ein Unternehmen zu binden.

Umgekehrt kann eine Firma davon profitieren, Personalbindungsmaßnahmen über die gewohnten Gehaltssysteme hinaus einzuführen, die zu einer gesteigerten Mitarbeiterzufriedenheit führen. Und auch für den Fall der Veräußerung eines Unternehmens, dessen Pensionslasten eventuell den Preis mindern würden, kann eine Auslagerung dieser Lasten einer Minderung des Firmenwertes entgegenwirken.

Wer profitiert?
Alle Arbeitnehmer (tariflich und außertariflich) sowie alle Vorstände und Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft.

Die Vorteile im Überblick:

  • Entscheidung zwischen Kapitalwahlrecht oder lebenslanger Rentenzahlung kurz vor dem Ruhestand möglich
  • Optionale Ergänzung eines Todesfallschutz für Hinterbliebene
  • Einführung der optimalen betrieblichen Altersvorsorge für das jeweilige Unternehmen
  • Vorsorgeaspekt lässt sich auch mit Risikoschutz in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung verbinden

 

In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie mit passenden
Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0261 960987-70

  1. 1Ihre Angaben
  2. 2Unser Terminvorschlag
  3. 3Persönliche Beratung
*Pflichtfeld

Für die betriebliche Altersvorsorge gibt es fünf Durchführungswege

als Direktversicherung, über die Pensionskasse, über einen Pensionsfonds, als Direktzusage oder über die Unterstützungskasse. Durch die Auslagerung von Direktzusagen gibt es außerdem die Möglichkeit der Bilanzbereinigung für das jeweilige Unternehmen.

Bei diesem Vorsorgemodell können sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber in der Regel von einer ganzheitlichen Betreuung durch erfahrene Versicherungsexperten profitieren, was für eine besonders transparente Rentenplanung über alle Schichten hinweg sorgt. 

Dank eines auf den Betrieb ausgerichteten Kommunikationskonzepts ist die Belegschaft zu sämtlichen Fragen rund um das Thema Altersvorsorge informiert. Ein besonderes Plus für das Unternehmen ist zudem die Möglichkeit der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen und Gehaltssimulationen vor und nach der betrieblichen Altersvorsorge. So lässt sich plausibel veranschaulichen, wie sich das Angebot auf die Mitarbeiterzufriedenheit auswirkt.