Glasbruchversicherung

Scherben bringen dem Volksmund zufolge zwar Glück, können für den Verursacher aber schnell zu hohen Kosten führen. Anders als oft angenommen wird, decken Hausrat- und Haftpflichtversicherung in der Regel keine Glasschäden mit ab. Aus diesem Grund macht eine Versicherung für Gebäude- und Mobiliarverglasung durchaus Sinn.

Abgesehen von den reinen Sachschäden sind auch die dadurch entstehenden Zusatzkosten wie zum Beispiel Aufräumkosten versichert. Außerdem können weitere Einschlüsse ergänzt werden wie die Erneuerung von Glasmalereien und Glasverzierungen.

Wer profitiert?
Eigentümer und Mieter von Gebäuden, in denen sehr viel Glas verbaut wurde und das Risiko eines Glasschadens somit besonders hoch ist

Die Vorteile im Überblick:

  • Vermittlung von geeigneten Handwerkern
  • Erstattung sämtlicher Kosten
  • Finanzierung der Aufräumarbeiten
  • Bei Bedarf die Beschaffung einer ausreichenden Notverglasung

 

In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie mit passenden
Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0261 960987-70

  1. 1Ihre Angaben
  2. 2Unser Terminvorschlag
  3. 3Persönliche Beratung
*Pflichtfeld

Glasbruchversicherung Versicherungsvergleich