Versorgungslücken schließen mit der Riester-Rente

Mit der Sofortrente sichert man sich ein dauerhaftes Einkommen nach dem Berufsleben. Somit geht man finanziellen Risiken aus dem Weg, die sich nicht allein durch eine betriebliche Altersvorsorge oder Einkünfte wie Mieteinnahmen überwinden lassen. Im Gegensatz zu den bekannten Rentenprodukten gibt es bei diesem Modell keine Ansparphase, sondern der Beitrag wird vom Versicherungsnehmer einmalig zum Vertragsbeginn eingezahlt. Ab dem Folgemonat wird dann die im Voraus kalkulierte monatliche Rente bezogen, wobei auch Zahlungen in einem anderen Turnus vereinbart werden können.

Wichtig: Es handelt sich um eine lebenslange Zahlung unabhängig vom zur Verfügung stehenden Kapital. Das bedeutet, dass der Rentner die monatliche Summe bis zu seinem Tod erhält, auch wenn das Kapital bereits aufgebraucht ist. Es ist auch möglich, mit der Sofortrente nur bestimmte Zeiträume oder Schutzbefohlene wie behinderte Nachkommen abzusichern. Auch im Rahmen von Erbauseinandersetzungen lassen sich Zusatzoptionen vereinbaren.

Wer profitiert?

Die Sofortrente bietet sich vor allem für all jene Personen an, die über eine höhere Kapitalsumme verfügen und sich nicht allein auf ihre normale Altersrente festlegen wollen. Das Kapital kann eigens angespart sein oder beispielsweise aus einem Immobilienverkauf stammen. Für folgende Personengruppen eignet sich dieses Rentenmodell besonders gut:

-Generation „50+“ mit dem Wunsch nach solider Ruhestandsplanung
-Eingeschränkte Personen, die bis zum Tod eine gesicherte monatliche Leistung erhalten sollen
-Fälle, in denen aufgrund einer Erbregelung garantierte Zahlungsleistungen vereinbart wurden
-Personen, die einen größeren Kapitalzufluss erhalten haben

Die Vorteile im Überblick:
Bei der Sofortrente handelt es sich um eine garantierte, lebenslange Rente mit sofortigem Rentenbeginn, wobei im Todesfall auch die Hinterbliebenen abgesichert werden können. Weitere Vorteile dieses Rentenmodells:

  • Möglichkeit verschiedener Vergütungsmodelle
  • Bonitätsmäßig solide Geldanlage durch die richtige Auswahl eines Versicherers
  • Steuerliche Vorteile
  • Altersrückstellungen zur Beitragsstabilisierung im Alter
  • Möglichkeit flexibler Auszahlungen größerer Kapitalsummen während der Rentengarantiezeit
  • Nutzbarkeit positiver Kapitalmarkteffekte je nach Tarif
  • Individuelle Vertragsgestaltung
  • Zusätzliche Boni (Verhaltensbonus, Gesundheitsbonus)

In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie mit passenden
Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0261 960987-70

  1. 1Ihre Angaben
  2. 2Unser Terminvorschlag
  3. 3Persönliche Beratung
*Pflichtfeld

Wie setzt sich Rentenförderung zusammen?

Je nach Anbieter kann eine dynamische Rente gewählt werden, bei der jährliche Rentenerhöhungen anvisiert werden. Es ist aber ebenso möglich, mit dem Kapital im Todesfall eine zuverlässige Absicherung von Angehörigen in die Wege zu leiten.

Gut zu wissen ist auch, dass Sofortrenten nicht voll, sondern nur mit dem Ertragsanteil versteuert werden, der abhängig ist vom Alter des Versicherungsnehmers bei Rentenbeginn. Er wird zum Vertragsbeginn einmalig festgelegt. Dieses Rentenmodell ist folglich besonders attraktiv, wenn es sich um ein größeres Kapital handelt.